Hamburg Wasser World Triathlon 2016 und der Verlass auf die Insulinpumpentechnik

Gut zwei Wochen liegt meine zweite Teilnahme am Hamburg Wasser World Triathlon 2016 auf der olympischen Distanz schon wieder zurück. Die großartigen Momente sind jedoch immer noch vor meinen Augen… Doch bevor das große sportliche Event sonntags losgehen sollte, stellte mir mein Diabetes noch eine kleine Herausforderung, die es zu bewältigen galt. Denn nach der…

Weiterlesen

Der Eversense® Sensor: Technik, die unter die Haut geht – doch wo liegen die Innovationen für den Sport?!

Auch ich war Anfang März beim Mediendialog von Roche zum Thema DiaDigital: Im Netz, unter der Haut, im Alltag auf Schloss Hohenkammer dabei… Mein buntes Leben Schnell wurde klar, dass auch endlich Roche® im Zeitalter der neuen Technologien angekommen ist – ganz wie es der Title der Einladung bereits versprach. So wurde z.B. die neue Onlineplattform…

Weiterlesen

Mein Run Back 2016 – Was Diabetes und Laufen gemeinsam haben

Mannomann, wie die Zeit rast… Ich bin einige Zeit leider gar nicht gerast, sondern eher geplantscht. Nach meinem letzten Marathon hatte ich nämlich  nun lange mit einer Verletzung zu kämpfen und war stattdessen viel auf der Schwimmbahn anzutreffen. Ich kann nur hoffen, dass mein langsames Wiedereinsteigen ins Lauftraining nun keinen Rückfall bedeutet, sondern wirklich alles auskuriert ist……

Weiterlesen

München Marathon 2015

Nun sind seit meinem Marathon Nummer vier schon wieder über zwei Wochen vergangen. Die positiven Erinnerungen sind geblieben – kein Wunder, schließlich bin ich neue persönliche Bestzeit gelaufen. Bereits die Woche vor dem Marathon (ver)lief so wie es im Buche steht. Denn ich fühlte mich ständig müde, spürte ein vermeindliches Kratzen im Halse und trank eine…

Weiterlesen

Lauf zwischen den Meeren 2015 mit dem Team Powered by Insulin

Der Lauf zwischen den Meeren ist ein Staffellauf über 95,5 Kilometer. Diese 95,5 Kilometer, die sich von der Nordsee (Husum) zur Ostsee (Damp) erstrecken, werden gemeinsam – als Team – bewältigt. Das bedeutet, dass jeder Läufer eines Teams seinen eigenen Streckenabschnitt läuft, der jeweils zwischen 8,1 (kürzeste Strecke) bis 11,5 Kilometer (längste Strecke) variieren kann. Bereits zum dritten Mal haben…

Weiterlesen

Endspurt 2014

So liebe Leute, ich wünsche Euch einen guten Rutsch ins neue Jahr, ein rutschfreies Knallen, feuchtfröhliche Feierein und natürlich sportliche Vorsätze – falls Ihr Euch welche vornehmt. Denn, um ehrlich zu sein, warum bis zum neuen Jahr warten mit Veränderungen, wenn ich ein Ziel erreichen möchte?! Nicht lang fackeln, lieber gleich starten. Schließlich möchte ich…

Weiterlesen

TSC Amsterdam-Marathon

Wie bereits dezent angekündigt, stand da noch ein großes Event vor der Tür: schwups, schon wieder ein Marathon! Meinen dritten Marathon lief ich letzten Sonntag (19.10.14) im schönen Amsterdam. Die 42,195 km bewältigte ich in 3:41 Stunden . Das Wetter hatte sich für die Läufer allerdings eine besondere Herausforderung ausgedacht. Denn zunächst mussten wir den für…

Weiterlesen

Rasanter (Ver)Lauf der Saison 2014

Ehe man sich versieht, ist der Sommer schon wieder rum. Bäume und Wälder beginnen sich schon gelb und rot zu verfärben, die Tage werden kürzer. Ich habe mir bereits im Internet die ersten Angebote für eine Stirnlampe angesehen, um zukünftig weiterhin nach der Arbeit eine Runde laufen gehen zu können. Auch die Temperaturen werden spürbar kälter,…

Weiterlesen